Lehrangebote an der Hochschule für
Musik und Tanz Köln

 

Abgestimmt auf die Bedürfnisse der Lehrenden und Lernenden der Hochschule für Musik und Tanz in Köln und in enger Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Forschung und Lehre der „Deutschen Gesellschaft für Musikphysiologie und Musikermedizin“ hält das „Peter-Ostwald-Institut für Musikergesundheit“ ein differenziertes Lehrangebot vor.

 

Embodiment

Die Seminarveranstaltung Embodiment richtet sich an alle Studierenden des Hauses und vermittelt musikerspezifische Aspekte der Bereiche Physiologie, Anatomie, Neuropsychologie und Arbeitsmedizin. Ziel ist es hier, theoretische Grundlagen zu vermitteln, die ein beschwerdefreies Musizieren erhalten und weiter entwickeln helfen.

Stimmphysiologie

Die Seminarveranstaltung Embodiment richtet sich an alle Studierenden des Hauses und vermittelt musikerspezifische Aspekte der Bereiche Physiologie, Anatomie, Neuropsychologie und Arbeitsmedizin. Ziel ist es hier, theoretische Grundlagen zu vermitteln, die ein beschwerdefreies Musizieren erhalten und weiter entwickeln helfen.

Psychophysische Disposition

Im Bereich der psychophysischen Disposition bieten wir allen Studierenden praktische Einführungen in Verfahren an, die sich während der letzten 20 Jahre als sehr hilfreich für die Gesunderhaltung von Musikerinnen und Musikern erwiesen haben. Derzeit können Sie zwischen folgenden Verfahren wählen (mit unterschiedlicher Gewichtung an den einzelne

  • Alexandertechnik
  • Feldenkrais
  • Qi-Gong
  • Yoga für Musiker
  • TaKeTiNa
  • Franklin-Methode
  • Dispokinesis
  • Atemarbeit
  • Mentales Training

 

 

Das Lehrangebot Stimmphysiologie informiert über alle wichtigen biologischen und psychischen Prozesse der Sprech- und Singstimme. Neben dem Aspekt der Gesunderhaltung geht es hier auch um Klärung wichtiger Grundbegriffe des Sängeralltags wie Atmung, Phonation, Stütze, Resonanz, sängerische Disposition, Registertheorien etc. Diese Veranstaltung ist eng verzahnt mit der Fachdidaktik Gesang.

Darstellung anpassen

Schriftgröße